Püfferkes

Portionen 4

Püfferkes

Das typische Gebäck vom Niederrhein. Nicht nur zu Karneval ein Genuss.

10 minvorher

30 minkochen

40 minGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 3 Eier (Größe M)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 250 g Magerquark
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 1 EL Backpulver
  • 100 g Rosinen
  • ca. 1,5 l hoch erhitzbares Pflanzenöl zum Frittieren
  • 4 EL Zucker zum Wälzen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten von Eiern bis Backpulver mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine zu einem zähen Teig verarbeiten. Die Rosinen unterheben.
  2. Das Öl in einem weiten Topf oder Wok erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem hineingehaltenen Holzstäbchen sofort viele kleine Bläschen aufsteigen.
  3. Die Püfferkes portionsweise ausbacken: Dazu mit zwei Esslöffeln ungefähr zwetschgengroße Nocken von dem Teig abstechen und in das heiße Öl gleiten lassen. Nicht zu viele auf einmal hineingeben, damit das Öl nicht zu stark abkühlt und sie genügend Platz haben – sie gehen noch auf! Die Püfferkes in ca. 4 Minuten goldbraun ausbacken, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten.
  4. Den Zucker in einen tiefen Teller geben und die Püfferkes noch warm darin wälzen.
Cuisine: Niederrhein | Recipe Type: Gebäck

Notizen

Das Rezept ergibt ca. 30 pflaumengroße Püfferkes

7.6.4
2

Vorst aktiv auf Facebook

Facebook Page Loading...

Lt. EU Verordnung sind wir verpflichtet Sie darüber zu inforieren, dass diese Seite Cookies verwendet und wir die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close